20. September 2013

[Review] L'oréal Paris Glam Shine Balmy Gloss

Hey, meine Hübschen!

Wie kommt es eigentlich, dass man von manchen Produkten einfach so gar nichts mitbekommt? Ich bin vor einiger Zeit so total nichtsahnend durch den DM meines Vetrauens geschlendert und habe dabei einen L'oréal Aufsteller gesehen, natürlich unangetastet und demnach dachte ich natürlich "Uh neu, angucken!" (-> optional "mitnehmen".) Zuhause angekommen habe ich mich dann ein bisschen informiert über die Ausbeute und siehe da: Pinkmelon schreibt: Ab Juli 2013 als Limited Edition erhältlich.
Nun ja, soweit so gut. Für gewöhnlich ist "mein DM" schnell was Neuheiten angeht, hier blieb das wohl irgendwie auf der Strecke. Gut für mich, hätte ich noch später mitbekommen, dass diese Edition limitiert und eigentlich schon weg vom Fenster ist, hätte ich mir in den Hintern gebissen :D Ach ja, die Rede ist übrigens von den L'oréal Paris GLAM SHINE Balmy Glossen (wie ihr unschwer dem Titel des Posts entnehmen könnt).

links #909 mad for pomegranate, rechts #914 fall for watermelon

Insgesamt gab (oder gibt es vielleicht immer noch irgendwo in eurer Nähe?) 3 Nuancen. Die dritte ist ein schöner, frischer Lilaton mit der Farbbezeichnung #913 Date the Dragon Fruit.
Der Balmy Gloss ist an sich ein Pendant zum klassischen Chubby Stick. Da ich von diesen überteuerten Teilen nichts halte, kann ich nur vor mich hin mutmaßen und von den vielen Reviews ausgehen. Der "L'oréal-Chubby" ist ebenfalls zum rausdrehen, haben die gewohnte Stiftspitze und alle 3 limitierten Nuancen schimmern superfein. Die Deckkraft ist okay, fall for watermelon ist meiner Meinung nach entweder etwas besser pigmentiert, oder kommt einfach nicht so nah an meine eigentliche Lippenfarbe wie mad for pomegranate. 

mad for pomegranate
fall for watermelon
Die Balmy Glosse sind wirklich sehr balmy und machen ein gepflegten Eindruck auf den Lippen. Das Gefühl ist sehr weich und glatt, außerdem kriegt unser Kussmund einen schönen wet-Look verpasst. Von der Haltbarkeit gehe ich davon aus, dass man vorsichtshalber zum Strohhalm greifen sollte, wenn man nicht nachziehen möchte.
Bevor ihr den Lip Balm auftragt, solltet ihr wissen, dass bei rissigen Stellen gerne mal etwas hängen bleibt und fall for watermelon fasst schon ein bisschen kleckerig im Auftrag war. Durch Schichten erzielt man dann ein gleichmäßiges Ergebnis und einen schönen kräftigen Farbton ohne Flecken.

Der Preis liegt pro Stift bei knapp € 5,- und ist somit um einiges günstiger als ein Chubby Stick. Überhaupt habt ihr nun wirklich viele tolle Alternativen zum teuren Original und ich finde L'oréal hat hier eine gute Lösung für den kleineren Geldbeutel gebracht.

Knautschgesichtiges Spaßbild
Wie findet ihr die "L'oréal-Chubbies"?
Habt ihr diese limited Edition bei euch entdeckt oder
ist sie euch wie mir bis jetzt völlig unbekannt gewesen?

16. September 2013

[New In] Der Drogerie verfallen

Hallo, meine Zuckerstückchen!

Ich war vorhin mal wieder ein bisschen im DM und wie ich halt so bin kam ein bisschen mehr als was ich eingeplant hatte in meinen Besitz. Ursprünglich wollte ich ja nur Make Up, da meins langsam aber stetig zu Neige geht und was ich noch so eingesammelt habe zeige ich euch jetzt :)

L'oréal SkinPerfection 5in1 BB Cream
Maybelline Fit me! anti shine stick
Astor Fashin Studio Nail Polish mit Changing Metal Effect (#258 crystal blue und #262 cooper king)
CD Deo Zersteuber
TreacleMoon the raspberry kiss Körpermilch
Essence be loud! LE jumbo sheer stick
Maybelline Baby Lips (Peach Kiss und Cherry Me)

L'oréal Paris SkinPerfection 5in1 BB Cream
Wie schon erwähnt war ursprünglich geplant Make Up (bzw. eine BB Cream) zu kaufen. Ich war auch speziell auf der Suche nach diesem hier von L'oréal, aber wo ich Werbung dafür gesehen habe  weis ich leider nicht mehr. Das Design gefällt mir ganz gut und sobald ich es ausgiebig getestet hab, werde ich es reviewen :) Ich bin gespannt!

Maybelline Fit me! Anti Shine Stick

Zusätzlich zu der BB Cream habe ich noch von der Maybelline "Fit me!"-Serie einen von diesen Anti Shine Sticks mitgenommen. Auf Youtube habe ich schon vor einiger Zeit Videos dazu gesehen und nun habe ich es mal in den deutschen Drogerien entdeckt und gleich mal mitgenommen. Natürlich habe ich es daheim sofort ein bisschen geswatched und ausprobiert und bin soweit mit dem Ergebnis zufrieden. Die Deckkraft ist schon gut und zum Glück habe ich zur passenden Nuance gegriffen, da dass Produkt mit knapp € 9,- doch nicht ganz günstig ist.
Interessiert euch eine Review zum Anti Shine Stick?

Maybelline Baby Lips
Und als ich so durch den DM schlenderte, eigentlich auf der Suche nach nichts sahe ich diese Babys hier :) Ich glaube es gibt wohl keinen amerikanischen Beauty-Blogger oder Youtuber der diese Lippenpflege nicht schon mindestens ein Mal zuhause hat. Nun sind die Maybelline Baby Lips auch nach Deutschland gekommen und wurden auch schon fleißig von ganz vielen Leuten gereviewed. Ich habe meine leider noch nicht ausgepackt, irgendwie traue ich mich nicht :D Dennoch bin ich gespannt auf das Produkt und vor allem den Duft und den "hint of colour"! Habt ihr die Baby Lips schon in eurer Drogerie entdeckt?

Astor Fashin Studio Nail Polish
Zeigt mir bitte einen einzigen (weiblichen) Menschen der ohne mindestens einen Nagellack aus der Drogerie rausgeht - der ist nicht normal! Ich jedenfalls habe in einer Zeitschrift diesen hübschen Lack gesehen und mir gedacht, dass ich ohne einen davon nicht leben kann. Es stellte sich heraus, dass ich es doch konnte, aber nicht besonders gut und so durften gleich zwei von dieen "Changing Metal Effect"-Lacken in meinen Besitz wandern. Leider brauchen beide um deckend zu sein gefühlte hundert Schichten, aber bei desem coolen Effekt nehme ich mir die Zeit fast schon gerne :)

CD Deo Zerstäuber und TracleMoon the raspberry kiss Körpermilch
Zum Schluss habe ich noch ein bisschen Kleinkram für die Schultasche eingepackt. Kleine Größen finde ich einfach zuckersüß und praktisch und damit noch mehr Platz für Blödsinn in einer Frauenhandtasche Platz hat müssen solche essenziellen Dinge wie Deo und Körpermilch klein sein... is' klar, oder?

Genug geshopped für diesen Monat!
Kennt ihr ein paar der Produkte schon und habt sie ausprobiert?
Ich für meinen Teil kenne von allem noch nichts und bin total gespannt alles zu beschnuppern und auszutesten :D Besonders freue ich mich auf die BB Cream, da ich ja eigentlich kein Verfechter dieser Make-Up-Art bin.
Wie steht ihr zu BB Creams und welche könnt ihr empfehlen?

13. September 2013

[Used Up] Aufgebraucht #2

Hallo, meine Süßen!

Wie ich ja schon im ersten "Used Up"-Post angekündigt hatte wird es von mir zwar nicht monatlich so einen Post geben, aber halt immer dann wenn ich ein paar interessante Produkte aufgebraucht habe (oder ich es satt habe den Müll weiter zu horten).
Nun ja, jetzt ist zumindest letzteres wieder eingetreten und ich zeige euch heute was ich in letzter Zeit so vernichtet habe und ob es wieder in mein Einkaufskörbchen hüpfen durfte.


Balea Rasiergel Caribbean Dreams Rasiergel habe ich diesen Sommer erst wieder für mich entdeckt. Das Ergebnis einer einfachen Nassrasur hatte mich nicht mehr zufrieden gestellt und so zog ich los und besorgte mir das hier. Das Gel duftet während der Benutzung leider nicht so super, aber den Duft den es auf der Haut hinterlässt finde ich wahnsinnig schön. So wurde es direkt nochmal nachgekauft, allerdings in einer anderen Sorte (Lemon + Buttermilk)
Nachgekauft

Balea Trockenshampoo Das war das erste Trockenshampoo was ich mir überhaupt gekauft habe und an sich finde ich die Idee echt supergut. Ich weis nur nicht was ich jedes Mal falsch gemacht habe, dass ich hustend aus dem Bad laufen musste weil mir das Spray irgendwie im Hals stecken geblieben ist. Ich habe mir dennoch ein weiteres von Balea gekauft und überlege mir eventuell noch eine Atemschutzmaske für die Anwendung zu besorgen...
Nachgekauft

Garnier Natural Beauty Shampoo Kakaobutter und Kokosöl Da bin ich echt froh, dass die beiden Tuben endlich leer sind. Ich mochte den Duft mal echt gerne, aber jetzt kann ich's eine Zeit lang nicht mehr riechen! Mal abgesehen davon macht das Shampoo sehr fluffiges Haar und ist vermutlich eine wahre Silikonbombe und der Antichrist für jeden Naturkosmetikverfechter... da ich nicht zu der Sorte Mädchen gehöre die sich über sowas Gedanken und Sorgen macht war ich mit dem Ergebnis zufrieden und konnte den Gebrauch mit meinem Gewissen vereinbaren.
Vorerst nicht nachgekauft

TreacleMoon Her Mango Thoughts Duschcreme geht ja immer weg wie nix und ich wundere mich, dass ich in der ganzen Zeit nicht noch mehr aufgebraucht habe. Dadurch dass die Tube so groß ist, hält die Creme natürlich wahnsinnig lange. Den Duft hatte ich eigentlich nicht so satt wie ich vermutet hatte, dass es sein wird und dennoch habe ich es nicht nachgekauft. Ich brauche da halt öfter mal was neues.
Nicht nachgekauft

Bebe More Melt Away Schäumendes Reinigungsmousse Die Bebe More Serie ist (zum größten Teil) fest in meiner Gesichtsreinigungs-Routine eingebunden. Ich mag den Duft, wie sich meine Haut danach anfühlt und wenn ich es manchmal nicht so schleifen lasse, ist meine Haut sogar richtig schön. Die Werbung hasse ist - aber das steht auf einem anderen Blatt :D
Nachgekauft

Bebe More Erfrischendes Abschminkfluid für Augen und Gesicht Ich bin echt zufrieden mit dem Abschminkfluid! Ich brauche da zwar manchmal etwas mehr, aber im großen und ganzen komme ich damit gut aus. Wie auch beim Reinigungsmousse mag ich hier den Duft und die Wirkung auf meine Haut. Mein wasserfestes Make-Up schafft es übrigens auch und in den Augen hat's bisher auch noch nicht gebrannt :)
Nachgekauft

Welches aufgebrauchte Produkt kennt und ihr liebt ihr?
Wollt ihr zu irgendeinem eine Review?
Oder seid ihr vielleicht sogar an meiner morgendlichen Gesichtsroutine interessiert?
Lasst es mich wissen :)

7. September 2013

[Swatches] Die neuen Essence-Lipsticks

Hey, meine Lieben!

Jetzt konnte ich schon wieder so lange nicht schreiben ;O Leider war ich seit Beginn der Woche im Krankenhaus und somit konnte ich mich leider nicht um's bloggen kümmern. Vorbereitet hatte ich natürlich auch nichts, wer hätte denn ahnen können, das sowas jetzt kommen musste??
Na, jetzt bin ich jedenfalls wieder zurück und habe eigentlich einiges worüber ich schreiben könnte. Aber eins nach dem anderen!


Heute möchte ich euch 2 der 10 Essence Lippenstifte zeigen, die jetzt seit ein, zwei Wochen neu im Standartsortiment eingezogen sind. Insgesamt finde ich die Farbauswahl sehr schön und die neue Verpackung hat mich schon bei der Tribal-Summer-LE angesprochen. Alles in allem stimmt das Gesamtpaket!



Quelle: Facebook-Fanpage Essence / meine Lippenstiftausbeute :)

Von Konsistenz und Auftrag unterscheiden sich die 10 Nuancen wohl eher minimal voneinander. Die beiden Töne die ich mir geangelt hab (01 coral calling und 09 wear berries) sind beide glänzend und halten überdurschnittlich gut für einen Essence-Lippenstift. Da ich auch Lippenstifte aus der anderen Reihe von Essence habe kann ich mit gutem Gewissen sagen, dass die Farbabgabe hier nicht so sheer und vor allem nicht so glitzerig ist!



#01 Coral Calling ist ein ganz wunderbar warmer Koralleton (wer hätte das gedacht?) den ich ganz gerne im Alltag trage, weil er sich komischerweise nicht mit meiner rot-weißen Arbeitskleidung beißt. Die Farbe ist kräftig genug um als Farbtupfer zu einem sonst nuden Make-Up getragen zu werden, allerdings bevorzuge ich einen schwarzen, dicken Lidstrich der dem Lippenstift aber nicht die Show stielt. Ich bin ziemlich begeistert ♥


#09 wear berries! hingegen ist ein kühler Beerenton. Sehr lilalastig kommt er daher und ist ein schönes Highlight in der Liste der neuen Lippenstifte. Ich überlege schon eine Zeit lang wie ich von den vielen Rosatönen wegkomme, die auf meinen Lippen für gewöhnlich dominieren und diese Nuance macht ihren Job so ganz gut :)

Wie ihr bemerkt bin ich von den beiden Lippenstiften sehr angetan und empfehle sie auf jeden Fall jedem der kräftigere Alltagstöne nicht scheut und die Aufmerksamkeit mal auf seinen schönen Kussmund lenken will ;) Für den Preis von nicht mal € 2,50 kann ich hier also ohne schlechtes Gewissen zum Kauf raten!

Was sagt ihr zu den neuen Essence-Lippenstiften?
Habt ihr euch schon welche geholt und
gefallen euch die neuen Nuancen auch so gut wie mir?

Instagram' mich ♥