26. Februar 2013

Glossybox Young Beauty Februar 2013


Hallo, ihr Lieben :)
Meine Glossybox Young Beauty für den Monat Februar ist vorhin angekommen. Ohne Große Umschweife kommt jetzt das, was uns die Glossybox geboten hat! :)


Der Inhalt war, wie auf dem Startbild schon zu sehen in ein hübsches Beutelchen gepackt. Ich weis zwar nicht für was ich es verwenden werde, ist aber mal was anderes als das Papierflitterzeug was sonst immer in der Box ist. Schöne Sache - aber irgendwie unnötig.



UMA Cosmetics - Matt Lipgloss
€1,98 - fullsize - 8 ml

Ich fange mal wieder mit dem Produkt an, mit dem ich am wenigsten anfangen kann. Ich benötige zurzeit einfach keine Glosse oder Lippenprodukte, die Farbe gefällt mir nicht besonders, aber ich finde es schön dass "matt" immer mehr Einzug im Bereich Lippenkosmetik findet.
Aufgetragen habe ich den Lipgloss noch nicht, aber ich kann mir jetzt schon denken dass mir die Farbe entweder nicht steht oder es mir so einfach nicht gefällt (er riecht aber lecker *lach*)


Impulse - Very Pink
€2,29 - fullsize - 75 ml

Erst dachte ich: "Hm, Deo geht immer!", dann lese ich, dass das ein Bodyspray ist! Benutze ich für gewöhnlich nicht, weil ich sowas einfach nicht besitze, aber der Duft gefällt mir ganz gut und das mit dem nicht benutzen kann sich ja ändern :)


LCN - Daniela Katzenberger Nail Oil
€7,90 - fullsize - 8 ml

Nail Oil wollte ich mir irgendwann mal holen, meine Nagelhaut ist eine absolute Katastrophe und jetzt flattert es mir mit herrlichem Erdbeerduft ins Haus. Ich freue mich und hoffe echt dass es was bringt!


Dr. Scheller - Erfrischende Feuchtigkeitspflege für den Tag
€8,95 - fullsize - 40 ml

Riecht ganz gut und landet vorerst aber auf der "Warteliste". Ich habe noch eine Creme zu leeren und bis die nicht alle ist wird die hier nicht angerührt. Einziges Manko: die Creme ist für feuchtigkeitsarme bis trockene Haut. Hab ich im Moment nicht, aber der Sommer mit Chlor und hoffentlich einer Menge Sonne tut da sein übriges und dann wird die Creme sicher gut sein.


Schauma - Silikonfreies Pflege-Shampoo
€2,29 - fullsize - 400 ml

Ein Produkt weniger, auf meiner "Muss ich noch kaufen"-Liste. Ist halt ein Produkt, dass man immer mal wieder braucht. Hätte ich mir so jetzt nicht gekauft, aber gut dass es jetzt da ist. Das Shampoo ist für feines, glanzloses und trockenes Haar... also Taubenratte-Haar. Perfekt :)


Mein Fazit:
Ich bin jetzt nicht übermäßig begeistert, aber auf keinen Fall enttäuscht! Jetzt sind zumindest ein paar Dinge abgehakt die ich mir eh noch kaufen wollte und dass die Lipgloss-Farbe mir jetzt nicht so zusagt ist nun mal das Risiko einer Überraschungsbox.
Was immer wieder schön ist bei der GB Young Beauty: überwiegend bis nur Originalgrößen! Daumen hoch!

25. Februar 2013

DM-Dilemma

Vor etwa einer halben Stunde erreichte mich eine Mail von Cosnova in der ein paar Fragen gesammelt beantwortet wurden, darunter die letzte:
Wieso ist der essence nail art special effect topper 08 night in vegas aus dem Sortiment gegangen?
Und ich denk' mir nur: "Wh00t??"
Viel wichtiger wäre ja mal eine Antwort auf die Frage, wieso das Infinite Matt Make Up von Catrice aus dem Sortiment genommen wurde!


Hatte ich das eigentlich schon erzählt?
Als es gerade anfing mit dem Abverkauf der Produkte von Catrice, dachte ich mir ich ziehe mal los und gucke was ich so finde. Tatsächlich waren noch etwa 4 Fläschen im DM meines Vertrauens gestanden und der Preis war auch schon runtergesetzt. DACHTE ich zumindest. Ich lief also total entspannt zur Kasse und freute mich, dass ich noch was ergattern konnte und als ich dann an der Kasse stand erzählte mir die Dame, dass das gar nicht reduziert sei. Zumindest nicht diese Nuance.
"Okaaay", dachte ich, lies es liegen und "Kommste halt ein ander Mal wieder, vielleicht sind sie ja dann günstiger". Die Verkäuferinnen war aber anscheinend einfach nur schlecht informiert oder dreist oder whatever und haben dann die begehrten Nuancen (010 und 020) doch tatsächlich für den normalen Preis verkauft. Bis zum bitteren Ende! Na Danke. Ich hätte einfach nicht warten sollen, aber ich hatte wohl noch die Hoffnung es für günstiger zu bekommen. Nächstes Mal weis ich es besser.

Das war meine traurige Geschichte zum Montag...
Morgen kommen übrigens die Young Beauty Glossyboxen. Ich freue mich! *dance*

21. Februar 2013

Essence Spring Set [like a day in a candy shop]


Frohe Ostern!
Na, noch ist es ja zum Glück nicht so weit, aber im Hause Cosnova wurde sich schon Gedanken gemacht wie man der liebsten Freundin, der kleinen Cousine oder der Lieblings-Kollegin das Osternest versüßt! Heraus kamen dieses und 2 weitere Duftsets und ich durfte eins davon für euch testen!

Ab März werden euch im Regal diese hübschen Päkchen zur Verfügung stehen, jedes davon kostet €6,99 und ist somit ein bezahlbares hübsches Geschenk.

Das Set "like a day in a candy shop" beinhaltet das gleichnamige Eau de Toilette und 2 Lacke in den Farben "Give Me Candy" und "Candy Crush". Aber kommen wir erst mal zum Duft.


Als ich es aufgetragen habe, fand ich es erst mal viel zu süß. Man hat die Pfirsich-Note eigentlich gar nicht rausgerochen und nach (wirklich) wenigen Stunden hab ich von dem ganzen Duftgemisch schon gar nichts mehr gemerkt. Wirklich langlebig ist der Duft nicht, aber ich denke für Leute die süße Nuancen mögen ist der hier auf keinen Fall schlecht und alltagstauglich. (Mein Fall ist es aber nicht.)
Ich habe privat noch den Duft "like a walk in the summer rain" und der gefällt mir um einiges besser!

Die Lacke die in dem Set enhaten waren sind laut Essence "limited". Tatsächlich haben die Lacke keine Nummern und sind auch unter den Namen nicht im Sortiment aufzufinden. ABER es gibt welche die denen hier nicht unähnlich sind. In jedem Set ist ein Plain-Lack und ein Glitzer-Lack enthalten, letzterer macht sich natürlich auch gut als Topper.


Hier seht ihr mal die ganze Pracht und wie auch der Duft finde ich, dass die Farben eher was für meine kleine Cousine als für mich sind. Aber manchmal kommt ja auch in mir das kleine Mädchen durch und einen satten Pink-Ton sollte man schon in seinem Repertoire haben. Glitzer ist wie immer nicht mein Fall und der hat zudem auch noch eeewig zum trocknen gebraucht. Hier geht also nichts ohne Topcoat.
Ach ja, die Lacke haben den gleichen Pinsel und das gleiche Fläschchen wie die aus dem Standart-Sortiment, hier gibt es also die gewohnte Qualität. Die Haltbarkeit kann ich jetzt nicht beurteilen, da ich nach einer halben Stunde Trockenzeit in den Glitzer reingetatscht hab, mir alles dadurch ruiniert hab weil er noch nicht trocken war und ich dann alles wieder abgenommen habe. Für gewöhnlich halten meine Essence-Lacke aber höchstens einen Tag (trotz Base- und Topcoat).

Wie schon erwähnt sind es 3 Duftsets die es dann ab März geben wird und das hier wären die 2 anderen. Veilleicht sucht ihr ja noch niedliche Geschenke für kleines Geld und wenn ihr wisst was der zu beschenkenden Person für ein Duft gefällt ist der Lack natürlich eine schöne Beilage.

20. Februar 2013

Double-Tag [Best Blog Award]

Vorhin bin ich gleich zwei mal mit dem Best Blog Award getagged worden (Danke an Sarah und Chrissy) und den Tag wollte ich schnell weiter geben, sonst vergesse ich es und die nächsten Tage habe ich dafür dann leider keine Zeit. Also bevor es auf der Strecke bleibt kommt jetzt meine Wortflut zum Best Blog Award

Fangen wir gleich mal an, zum Schluss werde ich noch 20 weitere Blogs taggen... puh, ganz schön viele, wer hat sich das nur ausgedacht? Mal sehen ob ich das hinbekomme!

EDIT:
Inzwischen wurde ich schon ein paar Mal mehr getagged und weitere "Dankes" gehen noch an Tina und Raphaela. Ich fand ja von Anfang an das 20 Tags einfach zu viel sind... Aber auf mich hört ja keiner *hust*




1. Was magst du beim Kochen lieber: Nachtisch oder deftige Gerichte?
Also prinzipiell koche ich gar nicht gern, ob deftig, süß oder sauer-scharf. Wenn man aber mal davon absieht und vom Essen der Gerichte ausgeht bin ich mehr der Typ für Deftiges :)


2. Was ist dir wichtiger bei einer Person: die Persönlichkeit oder die Erscheinung?
Da ich in einen Menschen nicht reingucken kann, würde ich wohl für den ersten Moment eher die Erscheinung wichtig finden. Es benötigt nun mal seine Zeit Menschen kennenzulernen, aber auf Dauer ist die Persönlichkeit natürlich das wichtigere.

3. Wann hast du den Blog gegründet?
Da muss ich jetzt aber nachsehen D:
Im Herbst 2011 <3

4. Welche Person hat dich bisher inspiriert in dieser Welt mit etwas Neuem anzufangen?
Keiner. Nein, wirklich! Ich habe zwar immer tolle Tipps von vielen tollen Leuten gehört aber ich bin nicht leicht zu inspirieren. Ich finde, um etwas Neues zu starten sollte schon ich selbst die treibende Kraft dahinter sein.
Anders sieht es da wohl bei Veränderungen aus.

5. Verfolgst du viele Blogs? 
Ich glaube es gibt viele Leute die viel mehr Blogs lesen als ich. Es sind zumindest so viele, dass ich schon langsam ein wenig den Überblick verliere wenn ich mir mal 2 Tage Offline gönne!


 6. Kochst du lieber selbst oder lässt du dich lieber bekochen?
Siehe 1.
Also lieber bekochen. Wenn es denn jemand für mich macht :D Am tollsten kocht mein Bruder!

7. Welches Buch liest du momentan?
Immer noch "Er ist wieder da". Das Buch gefällt mir wirklich sehr gut, aber momentan kann ich mich sehr schwer zum Lesen aufraffen! Früher war ich da echt schneller darin Bücher wegzulesen.


8. Welches Kleidungsstück hat bisher am längsten in deinem Schrank überlebt?
Eine schwarze Hose von Michalsky. Und das liegt bei weitem nicht an ihrer tollen Qualität!! Sie ist mir schon im ersten Jahr gerissen, aber sie wurde mit Liebe geflickt und wieder aufgeschwärzt und behalten weil ich sonst keine schwarzen Hosen besitze. Immer wenn ich mir Hosen kaufen möchte denke ich nicht daran eine schwarze zu besorgen.

9. Was ist dein Lieblingsrezept?
Hab ich nicht :C Aber vielleicht Hawaii-Toast? Das ist das einzige was mir gelingt :D
(Das Kochen gehört definitiv nicht zu meinen zahlreichen, sonst so ausgeprägten Qualitäten *hust*)

10. Welche Eigenschaften einer Person sind dir in einer Freundschaft wichtig?
Das ist jetzt vielleicht keine Eigenschaft, aber es ist mir wichtig dass Menschen die ich vielleicht nicht so oft besuche oder bei denen ich mich nicht so oft melde nicht gleich denken ich hätte nichts für sie übrig. Das stimmt meistens nicht!

11. Was ist dein Lieblingsfilm?
Haus der 1000 Leichen. Ist es schon lange, wird es wohl immer bleiben!

Großes Kino mit Captain Spaulding
Oh, das Stöckchen muss ja noch weiter gegeben werden...
  1. jbcolorsplash
  2. lebensgefuehle
  3. araneeja
  4. awapaulina
  5. stadtnomadin
  6. katholiesallerlei
  7. powderandbrush
  8. quamquamquatschkopf
  9. unbefangen
  10. mayuko-san
Nun ja... 20 sind es jetzt nicht gerade geworden, das tut mir echt leid :C Aber ich finde die Liste trotzdem sehr toll. Schaut auf jeden Fall mal vorbei!

Gute Nacht, ihr Schönheiten <3

17. Februar 2013

Aussie Conditioner Review [ + Danke ]

Hey, ihr Lieben!

Na, habt ihr den Valentinstag gut überstanden? Ich habe mich die letzten Tage mit dem bloggen ein wenig zurück gehalten und fühle mich jetzt ein wenig schuldig. Aber nun starte ich wieder voll für euch durch :)

Diese Woche sind ja die Glossyboxen angekommen und bei einigen war unter anderem eine Aussie-Pflegespülung drin. Ein bisschen geknickt darüber, dass so was tolles nicht in meiner Box drin war fand ich mich damit ab und las die begeisterten Unboxing-Beiträge einfach nicht.
Der Valentinstag ließ aber nicht lang auf sich warten und mein Papa schleppte - als ob er es geahnt hätte- eine Haarspülung von Aussie an! Yippie!


Kosten tut der Conditioner (z.B. bei amazon.com) ca. $8.00 und enthalten sind 400ml.
Der Duft begeisterte mich sofort! Es riecht ein bisschen nach Apfel und irgendwie total schön und frisch. Den Schnuppertest hatte das Fläschen also mal recht schnell bestanden und am nächsten Tag konnte ich gleich lostesten :)

Nach der Haarwäsche (zurzeit mit Swiss-O-Par Kokos-Milch-Schampoo) habe ich eine gute Portion des Conditioners in das feuchte Haar einmassiert. Angeblich soll man ja solche Spülungen nicht unbedingt direkt auf die Kopfhait auftragen um das schnelle nachfetten zu vermeiden. Weis da irgendwer drüber bescheid?
Ich muss ehrlich sein, darauf geachtet habe ich nicht. Nach dem Bearbeiten der Haare und einer kurzen Einwirkzeit von ca. 2 Minuten habe ich mein Haar ausgespült und siehe da:

Das Ergebnis war total klasse




Mein Haar fühlte sich direkt nach dem Föhnen superweich an, war leicht kämmbar und fühlte sich kein bisschen schwer oder "behandelt" an. Der schöne Duft von frisch gewaschenem Haar hielt bis zum nächsten Tag und auch dann fühlte sich immer noch alles so toll an wie grad vom Friseur gekommen!
Da mein Haar total doof ist (ich glaub das erwähnte ich zwischendurch schon) werde ich es jetzt öfter verwenden und bin mal gespannt wie es sich so auf die Dauer macht. Im Moment bin ich ja noch sehr euphorisch!

Da ich keine Ahnung von guten und bösen Inahtsstoffen habe zeige ich euch einfach mal was drin ist, so kann jeder für sich selbst entscheiden ob er den Kauf des Produkts mit sich vereinbaren kann oder nicht.
Ich kann hier nur von mir sprechen und sagen, dass solange sich mein Haar mit der Anwendung gesund anfühlt und auch gesund aussieht (was es schon nach 2 Haarspülungen tut) ich es auf jeden Fall weiter benutzen und kaufen werde :)


Wart ihr auch eine der Glücklichen die die Aussie-Spülung in ihrer Box hatten?
Kennt ihr schon Aussie-Produkte und seid ihr auch so begeistert wie ich?



Übrigens: Während meiner kurzen Pause trudelten ein paar Päckchen bei mir ein und eins davon möchte ich euch noch schnell zeigen. Bei Swenja gab es zum 1. Bloggergeburtstag 2 Douglasboxen zu gewinnen, eine mit vielen tollen Beautykleinigkeiten und die andere mit Leckereien gefüllt!


Danke an Swenja, der ich das noch gar nicht gesagt hab!
*schäm*

13. Februar 2013

Anatomicals Feuchtigskeitscreme Review



Aloha liebe Leute,
mein Name ist JayBee und ich schreibe eigentlich nur auf meinen Blog jbcolorsplash.blogspot.de aber unsere supi liebe Edith hat mir die Möglichkeit gegeben hier ein kleines Review über die Anatomicals Feuchtigskeitsgesichtscreme zu schreiben, denn sie hat sie nämlich nicht vertragen.




Da fängt es schon an. Jeder reagiert anders. Edith hat ein böses Brennen nach dem Auftragen empfunden, Rötungen und Pickelchen bekommen. Also eigentlich hat sie bei ihr das völlige Gegenteil bewirkt, denn die Produktbeschreibung von Douglas verspricht was Anderes:

"Diese mattierende und feuchtigkeitsspendende Gesichtscreme versorgt die Haut ganztägig mit Feuchtigkeit und verleiht ihr einen ebenmäßigen Teint. Ihr Anti-Akne-Komplex befreit die Hautporen und hemmt Entzündungen. Mit leichter, ölfreier Textur, die nicht fettet."


Darum hat sie mich gefragt, ob ich sie vielleicht testen würde und gesagt getan. Ich habe mir angewöhnt sie nach der Gesichtsreinigungprozedur von mir aufzutragen. Ich leide stark an Hautrötungen, Mitessern, großen Poren und Pickelchen... kurz gesagt ich habe richtig tolle Pupertätshaut (man sollte halt sich nicht alles aus der Jugend wünschen). Wahrscheinlich brennt die Creme dadurch auf meiner Haut leicht, wenn ich sie auftrage. Aber es ist wirklich nur kurz und irgendwo angenehm dieses Prickeln was entsteht und man darf nicht vergessen das ich sie davor behandelt habe mit Waschgel (oder Maske oder Peeling) und Gesichtswasser. Es wird auch kurz rot aber nur für ne knappe Minute und danach ist alles ok.

Ergiebig ist die gute Creme auf jedenfall. Ein kleiner erbsengroßer Klecks reicht für mein komplettes Gesicht und der schöne fruchtige Duft ist sehr entspannend. Dieser verfliegt leider (jedenfalls für mich leider) schon nach einigen Sekunden. Aber gut, wer mag schon gerne im Gesicht riechen... Und nach einer Woche testen kann ich sagen: Meine Haut ist wirklich besser geworden. Eindeutig weniger Pickel und vorallem kleinere Poren, yeaaaaah.
Und für 5,95€ könnte sie für mich zum Nachkaufprodukt werden, denn sie hält ja auch entsprechend lange. Also wenn man sich die kauft, dann bestimmt 3-4x im Jahr.


Vielleicht sollte man aber im Laden fragen, ob man sie mal testen kann, denn auf der Douglas Homepage habe ich häufig gelesen, dass viele sie nicht vertragen haben und das gleiche schlimme Ergebnis wie Edith hatten. Wobei eine geschrieben hat, dass das Brennen und Prickeln durch das enthaltene Menthol entstehen kann um die Durchblutung zu fördern. Durch aus möglich aber da sollte jeder für sich wissen ob er damit zurecht kommt.

Ich hoffe ich konnte euch genug zu dem Produkt sagen und das es euch gefallen hat von mir was zu lesen.

Liebe Grüße
eure JayBee

11. Februar 2013

Glossybox Feburar 2013 [Review]

Hey, meine Lieben!
Die Glossyboxen sind heute früh bei vielen Abonenntinnen und Abonennten eingegangen. Bei mir natürlich auch und ich zeige euch natürlich was so in meiner Valentinsbox drin war!
Um dem ein oder anderem die Überraschung nicht zu verderben oder die Bildflut zu ersparen kommt hier nun ein Break!

7. Februar 2013

I feel pretty - P2 Limited Edition


Meine Süßen, 
die neue P2 Limited Edition ist pünktlich in den DM'schen Regalen angekommen und vor mir natürlich nicht sicher geblieben. Getrieben von den wunderschönen Pressebildern wollte ich natürlich am liebsten alles haben. Nun ja... tatsächlich ist vieles mitgekommen, aber ich hab ja schon im letzten Post erwähnt, dass sich meine Meinung dann vor Ort meistens wieder ändert. Genügend Geld habe ich dennoch ausgegeben!

Das durfte alles mit:


lovesome & teasing
eye shadow

Wie viel Produkt ein Tiegelchen enthält steht leider nicht auf der Verpackung, aber halten tun sie 24 Monate nach dem Öffnen und zu den 2 Nuancen die ich gekauft habe ist noch eine dritte erhältlich - ein zarter Lila-Ton der zwar auch zum verlieben schön aussah, ich aber nicht benutzen würde. Zu sehen sind hier (von oben nach unten) 020 lucky fawn und 010 jolly rose. Ein Lidschatten kostet um € 2,65. Die Pigmentierung ist in Ordnung und mit einer Base bekommt man schöne Farben raus!


perfectly happy
correction powder

Das Mosaik-Puder (010 color your life) soll laut Beschreibung ideal mattieren, pflegen und natürlich den Teint ebnen. Ich bin gespannt, sobald mein Fix & Matte Tranclucent Powder von Essence alle ist geht es dem hier an den Kragen!
Enthalten sind 10g und das Puder ist nach dem Öffnen 24 Monate haltbar. Kostenpunkt liegt bei € 3,75.


romantic poetry
powder dust

Meiner Meinung nach ein Highlight-Produkt dieser LE! Der Zerstäuber sieht einfach wahnsinnig süß aus und das Puder darin glitzert wie verrückt. Ihr wisst, für gewöhnlich bin ich für Glitzer nicht zu haben, aber das hier musste einfach sein! Ich bin gespannt wann ich es denn mal verwenden werde!
Der Feenstaub ist nach dem Öffnen 18 Monate haltbar, eine Mengenangabe gibt es nicht, aber ich kann euch sagen dass der Flakon doch ziemlich klein ist. Ich hatte ihn mir größer vorgestellt. Kosten tut dieses schöne Produkt um € 3,95. Die Farbe heißt übrigens 010 prettiest pink.


flirty moments
eyeliner

Eyeliner kann man ja zum Glück immer gebrauchen. Gerade so jemand wie ich, der ohne Eyeliner total tot aussieht und nie ohne aus dem Haus geht (Nein, nicht mal zum Dosenpfand abgeben.) Zu der hier abgebildeten Farbe Namens 020 delightful black gibt es noch 2 weitere. Ein schimmerndes Lila sowie ein Grau der ebenfalls zu schimmern scheint.
Der flüssige Eyeliner hält 6 Monate und es gibt schon wieder keine Mengenangabe. Kosten tut das Schmuckstück um € 2,75.
Mit dem kann man übrigens wunderschöne Linien ziehen wie ich finde, allerdings habe ich auf einem Auge vielleicht ein wenig zu viel aufgetragen, da hat es dann ein wenig gezwickt. Ich war zwar schockiert, aber beim anderen Auge war es dann OK.
Lidstrich mit dem flirty moments eyeliner


sugar-sweet
nail polish

Da ich kein Nagelrad besitze haben einfach mal meine echten Nägel hergehalten (bitte nicht beachten, dass die leicht unscharf sind ^^,) Die Töne heißen von links nach rechts 030 toffee cream und 010 mocca splash. Ich dachte wirklich der Nude-Ton würde mir besser gefallen als der andere. Nun, jetzt wo ich das so auf den Nägeln sehe finde ich beide Farben nicht besonders prickelnd. Ein Pluspunkt: Sie glitzern nicht :)
Zu den beiden Nuancen gibt es noch eine dritte, ein süß wirkendes orange. Pro Fläschen gibt es 11ml Lack die mit 2 dünnen Schichten decken, im Auftrag aber eher etwas zickig sind wie ich finde. Aber vielleicht habe ich mich auch einfach nur doof angestellt.
Pro Lack zahlt man hier € 1,95 und halten tun sie 3 Jahre nach dem Öffnen.


most beautiful
mascara

Mascara benutze ich zurzeit echt gerne. Das habe ich früher nicht und ich hab sie quasi für mich entdeckt. Ich dachte immer meine Wimpern sind lang genug, dass sie aber für meinen Lidstrich meist einfach zu hell sind und so total untergehen, daran habe ich nicht gedacht. Die Mascara aus dieser LE gibt es nur in der Farbe 010 charming black. Charming ist sie auf jeden Fall. Ich komme gut damit zurecht und sie macht meine Wimpern schön schwarz!
Bezahlbar war sie mit € 2,95 auch. Enthalten sind 11ml und haltbar ist sie nach dem Öffnen 6 Monate.

ohne Wimperntusche
mit der most beautiful mascara getuscht
Schön finde ich wie meine Wimpern noch ein bisschen gebogen werden und dass sie mir keine Fliegenbeine macht. Es ist einfach sooo furchtbar wie manche Mädchen mit total verklumpten Wimpern sich für superklasse getuscht halten. Aber ich bin ja nicht zum meckern hier, sondern um zu zeigen was die Mascara kann, und ich meine sie kann zumindest das was man von einer Billig-Maskara erwarten kann!

Den Eyeprimer habe ich euch jetzt erspart. Er ist nichts besonderes und ich habe gelesen er sei recht fest was sich auf dem Auge jetzt nicht so schön anfühlt. Das konnte ich noch nicht testen, aber auf der Handfläche hat er sich meiner Meinung nach ganz gut gemacht. Das rubbeln hat er tapfer durchgehalten und ich denke mit
€ 2,85 habe ich nichts falsch gemacht.

Habt ihr euch auch schon etwas aus der I feel pretty LE geholt?
Wenn ja, was und seid ihr damit zufrieden?

Neue Düfte bei Essence

Hey, meine Lieben!
Letzte Woche erreichte viele Bloggerinnen (auch mich) die Pressemitteilung von Cosnova in der mitgeteilt wurde dass es bei Catrice neue Lacke und bei Essence 3 neue Düfte geben wird. Die Lacke habe ich inzwischen schon auf viiielen vielen Blogs gesehen und deswegen möchte ich euch die Düfte zeigen die bald in den Regalen von Müller, DM und Rossman stehen werden!
Der Preis bleibt gleich und liegt bei 50 ml um 6,99 €* und im Taschenformat 10 ml um 2,99 €*.

*unverbindliche Preisempfehlung :)

Like a million miles away

Fernweh? Sehnsucht? Reiselust? Exotisch, wild und mutig entführt dieser Duft in coole Metropolen oder an aufregende, abenteuerliche Orte. Wohin auch immer die Reise geht, der Duft erinnert an traumhafte Stunden million miles away!

Mit den fruchtigen Kopfnoten legt dieser Duft einen schönen Start hin, auch mit den Herz- und Basisnoten bin ich einverstanden. Gerade die Basis ist bei den meisten Essence-Düften sehr ähnlich, was ich jetzt nicht schlimm finde, denn die Essence-Fragerences halten im Allgemeinen nicht besonders lange. Dennoch bin ich gespannt auf diesen Duft der so schön hat geprickelt in mein' Bauchnabel beschrieben wurde und vielleicht erweist er sich ja als ganz passabel!

Like a jump in the pool

Er weckt neue Energie und hebt den Spaßfaktor – der Sprung in den tiefblauen Pool. Cool, erfrischend und belebend, ist dieser Duft die Einladung zur Poolparty des Jahres. Bikini einpacken nicht vergessen!

Auch hier wieder schöne Kopf- und Herznoten, die Basis ist dem Like A Million Miles Away schon recht ähnlich, da wird das Zedernholz mal fluchs durch weißes ausgetauscht... Mal sehen wie diese Kompsition sich so macht!

Like a rollercoaster ride

Das Adrenalin steigt, Herzklopfen, freudige Erwartung und dann Spaß pur. Floral, frisch und fröhlich ist dieser Duft so aufregend und überraschend wie eine Achterbahnfahrt. Ein Gefühl von absoluter Freiheit.

Endlich eine Änderung in der Basis! SANDELHOLZ - das ist doch mal was! Die Herz- und Kopfnoten sprechen mich ganz besonders an, fruchtig florag gefällt mir ausgesprochen gut und von den 3 Neuen ist der hier im Moment mein Favorit und ein "Haben Will"-Produkt.
Seid ihr nun auch so gespannt auf die neuen Düfte? Ich bin zwar im Allgemeinen kein großer Fan der Essence Fragerences, aber für die Handtasche taugen sie absolut und der Preis ist auch tragbar!
Erhältlich sind die Düfte ab März 2013

5. Februar 2013

Frühlingshaul - neuer Catrice Kram ♥

Hey, meine Süßen!
Die Week full of Soap & Glory ist vorbei und der Regelbetrieb geht hier wieder los :) Was so viel bedeutet wie: Hauls, Gemecker und MÄDCHENKRAM ♥
Anfang letzter Woche habe ich mal meine Beautykiste ausgeräumt. Einiges ist geblieben und viel musste gehen um für neues Platz zu machen. Vor allem für vieles aus den neuen Sortimenten von essence und catrice. Bei Essence habe ich ja schon ein paar Kleinigkeiten gefunden die mich interessierten, alles andere habe ich bisher noch nicht erspähen können und muss so also noch warten, zum Beispiel auf den Beautyblender, das fixing Puder und und und. Also ich freue mich drauf! Wenn ich es denn dann mal endlich in ECHT ansehen kann, denn da ändere ich dann meistens spontan meine Meinung und Dinge die ich unbedingt haben wollte erscheinen dann doch nicht so toll wie vor 2 Wochen. HM!

So auch bei Catrice und da duften deshalb auch nur 2 Produkte mit (obwohl mehr geplant war).


Zumindest bin ich überhaupt fündig geworden, auch wenn ich dafür in 2 DMs nachgucken musste :D An sich bin ich mit der Nude-Palette schon zufrieden. Etwas zu schimmerig ist sie mir zwar schon, aber auf dem Auge schaut das dann meistens doch ganz hübsch aus.
Trotzdem: Was ist nur los mit dem Billig-Drogerie-Kram, muss das denn IMMER schimmern? Nicht alles was glänzt ist Gold *schmoll* Von der Pigmentierung ist sie auch in Ordnung, ich hätte mir mehr erwartet. Das war wohl doof, für nicht mal €5,- sollte ich meine Erwartungen echt mal runterschrauben *lach*

Ich glitzer' wie eine Fee - von vorn bis hinten!
Kommen wir nun zur Camouflage-Creme. Von der bin ich überzeugter als von der Nude-Palette! Da bin ich wirklich rundum zufrieden mit der Konsistenz und der Deckkraft, Preis ist auch in Ordnung. Der Tiegel beinhaltet 3g Abdeckpower und ist in (ich glaube) 4 Farben erhältlich.



Das wird auf jeden Fall ein Routine-Produkt :) Ich habe hier die Nuance 020 Light Beige und wundere mich, denn Light Beige gab es ja beim Infinite Matt Make Up auch, aber da war es 010... und nun ist die 010 Ivory (diese Nuance wollte ich eigentlich haben, aber ich habe mich vergriffen. Der Ton passt trotzdem. Yippie!) Bei der süßen Minimuff könnt ihr euch auch mal ganz genau ansehen wie super die Creme abdeckt! Tolles Produkt *Däumchen hoch*

Zu Guter letzt durfte auch noch ein Essie-Lack bei mir einziehen (zusammen mit einem unspektakulärem P2 Nail Hardener... meine Nägel sind butterweich, das muss sich ändern!). ACHTUNG - Es folgt melancholischer Text um zu unterstreichen warum ich den Essie-Lack so dringend brauchte:
Die Sonne schien und während ich mich schminkte war mein Badfenster offen, ich habe NICHT gefroren und zwischen dem großkalibrigem Geballer in meiner Nähe (nicht wundern) schlich sich auch noch Vogelgezwitscher und das wunderbare rauschen der Bäume in die Geräuschkullisse. Frühlingsgefühle verbreiten sich also langsam bei mir und deswegen habe ich mir jetzt auch wieder eine Frühlingsfarbe geholt. Der schöne "mint apple candy"-Lack und überhaupt pastellige Töne sind einfach so... MUAH... wunderschön frühlingshaft ♥ (Eigentlich mag ich den Frühling an sich nicht, aber wenn es warm wird ist einfach alles viel besser!)


Was tragt ihr um euch auf den Frühling einzustimmen?
Greift ihr da auch zum Lack oder fehlt euch der Winter etwa jetzt schon wieder?

Instagram' mich ♥