20. September 2013

[Review] L'oréal Paris Glam Shine Balmy Gloss

Hey, meine Hübschen!

Wie kommt es eigentlich, dass man von manchen Produkten einfach so gar nichts mitbekommt? Ich bin vor einiger Zeit so total nichtsahnend durch den DM meines Vetrauens geschlendert und habe dabei einen L'oréal Aufsteller gesehen, natürlich unangetastet und demnach dachte ich natürlich "Uh neu, angucken!" (-> optional "mitnehmen".) Zuhause angekommen habe ich mich dann ein bisschen informiert über die Ausbeute und siehe da: Pinkmelon schreibt: Ab Juli 2013 als Limited Edition erhältlich.
Nun ja, soweit so gut. Für gewöhnlich ist "mein DM" schnell was Neuheiten angeht, hier blieb das wohl irgendwie auf der Strecke. Gut für mich, hätte ich noch später mitbekommen, dass diese Edition limitiert und eigentlich schon weg vom Fenster ist, hätte ich mir in den Hintern gebissen :D Ach ja, die Rede ist übrigens von den L'oréal Paris GLAM SHINE Balmy Glossen (wie ihr unschwer dem Titel des Posts entnehmen könnt).

links #909 mad for pomegranate, rechts #914 fall for watermelon

Insgesamt gab (oder gibt es vielleicht immer noch irgendwo in eurer Nähe?) 3 Nuancen. Die dritte ist ein schöner, frischer Lilaton mit der Farbbezeichnung #913 Date the Dragon Fruit.
Der Balmy Gloss ist an sich ein Pendant zum klassischen Chubby Stick. Da ich von diesen überteuerten Teilen nichts halte, kann ich nur vor mich hin mutmaßen und von den vielen Reviews ausgehen. Der "L'oréal-Chubby" ist ebenfalls zum rausdrehen, haben die gewohnte Stiftspitze und alle 3 limitierten Nuancen schimmern superfein. Die Deckkraft ist okay, fall for watermelon ist meiner Meinung nach entweder etwas besser pigmentiert, oder kommt einfach nicht so nah an meine eigentliche Lippenfarbe wie mad for pomegranate. 

mad for pomegranate
fall for watermelon
Die Balmy Glosse sind wirklich sehr balmy und machen ein gepflegten Eindruck auf den Lippen. Das Gefühl ist sehr weich und glatt, außerdem kriegt unser Kussmund einen schönen wet-Look verpasst. Von der Haltbarkeit gehe ich davon aus, dass man vorsichtshalber zum Strohhalm greifen sollte, wenn man nicht nachziehen möchte.
Bevor ihr den Lip Balm auftragt, solltet ihr wissen, dass bei rissigen Stellen gerne mal etwas hängen bleibt und fall for watermelon fasst schon ein bisschen kleckerig im Auftrag war. Durch Schichten erzielt man dann ein gleichmäßiges Ergebnis und einen schönen kräftigen Farbton ohne Flecken.

Der Preis liegt pro Stift bei knapp € 5,- und ist somit um einiges günstiger als ein Chubby Stick. Überhaupt habt ihr nun wirklich viele tolle Alternativen zum teuren Original und ich finde L'oréal hat hier eine gute Lösung für den kleineren Geldbeutel gebracht.

Knautschgesichtiges Spaßbild
Wie findet ihr die "L'oréal-Chubbies"?
Habt ihr diese limited Edition bei euch entdeckt oder
ist sie euch wie mir bis jetzt völlig unbekannt gewesen?

Kommentare:

  1. Ah, super, danke!! :)) Werde ich mir auf jeden Fall gönnen.♥ Bin schon länger auf der Suche nach ihnen und, wenn du sagst, dass es sie im dm gibt, werde ich zuschlagen! :DD

    Yuna.xo

    AntwortenLöschen
  2. Süßer Blog, lasse auf jeden Fall einen follow da. (;
    Wäre nett, wenn du auch bei mir vorbeischauen würdest. ♥
    http://dreamerheart21.blogspot.it/

    AntwortenLöschen
  3. Klingt interessant werde ich mir auf jeden Fall mal anschauen :)
    Die Tragefotos sind echt super geworden du hast voll die schönen Lippen :)
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  4. endlich mal eine günstige version muss ich mir dringend holen

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefallen diese ganzen Pseudo-Chubby-Balms so (und meine Geldbeutel gefallen die hier auch viel bessr ;) ) Besonders "mad for pomegranate" ist ein hinreißender Ton

    AntwortenLöschen
  6. das sieht ja toll aus :P
    aber ich benutze fast keine lippenstifte bzw. lippenprodukte, deshalb gehen die auch an mir vorbei :P
    <3

    AntwortenLöschen
  7. toller blog <3


    xoxo, L.
    ----------
    liyahgoeshollywood.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Das ist wirklich ärgerlich. 10€ für nichts, ne? :( Wirklich schade, dass es da noch keine guten Produkte gibt, die ihre Versprechen halten.

    Ich find die Farben von den Lippenprodukten schön und dein Spaßbild mag ich auch :)

    AntwortenLöschen
  9. Mir wie immer unbekannt, ich bin aber auch kein Mensch, der Lippenstift/gloss und Co oft trägt.
    Eher nie :-D
    aber ich arbeite daran!

    Die Farben sind sehr schön und steht dir wieder sehr gut!
    Also hat sich das bummeln und zuschlagen wieder voll gelohnt, BRAVO :))


    Ich muss mal fragen, ob ich das Rezept rausgeben darf, dann bastel ich mal wieder einen Rezeptpost, macht nämlich super viel Spaß!
    weiß ja auch keiner, wie das Ergebnis schmeckt muhaahhaa

    Deine Lotte hält dich schwer auf Trab!
    Ich freue mich immer über deine Fotos, ich bin zwar echt kein Katzenmensch aber du fängst immer sehr tolle Szenen ein.

    sodele, soweit mal wieder von mir für dich <3

    AntwortenLöschen
  10. Die sehen gut aus auf den Lippen :) Werde ich mir auf jeden Fall mal angucken!

    AntwortenLöschen
  11. Die sind sooo schön! Habe selber auch ein paar Farben:) Hier in der Schweiz gibt es ja noch mehr Nuancen:)

    xxx

    AntwortenLöschen
  12. ich habe mir den "mad for pomegranate" geholt, bei mir sieht die Farbe aber auch wieder ganz anders aus ;)
    http://copperfir3.blogspot.de/2013/10/loreal-glam-shine-balmy-gloss-mad-for.html

    AntwortenLöschen

Instagram' mich ♥