24. Dezember 2012

Christmas is coming [+ Giveaway goes on!]

Jetzt ist das Jahr fast vorbei. Die Zeit zum melancholisch werden ist angebrochen und spätestens heute Abend wird mit der ganzen Familie über das vergangene Jahr gesprochen. Es wird gelacht und gegessen und der ganze Vorweihnachtsstress wid von einem abfallen.

Jedem von euch wünsche ich ein frohes Fest, ein schönes Beisammensein und natürlich viel Spaß beim Geschenke auspacken, ausprobieren und sich drüber freuen!

Ich verabschiede mich für die Feiertage vorerst und gehe jetzt quasi in die Weihnachtspause :)
ABER eins noch: Mein kleines Give-Away geht unerwartet weiter. Eigentlich war es ja schon ausgelost, leider hab ich da was überlesen und die Glückliche Gewinnerin hatte ursprünglich gar nicht mitgemacht! Doof wie ich war habe ich ihren Kommentar einfach mitgewertet und so kam sie mit in den Lostopf, obwohl sie das gar nicht vorhatte ^^ Nun ja, gestern wollte ich dann neu auslosen, stattdessen kriegt jetzt jeder nochmal die Chance bis einschließlich 31. Dezember mitzumachen!!  

Die Regeln findet ihr im Gewinnspiel-Post (DIREKTLINK) und alle die bisher teilgenommen haben bleiben natürlich weiterhin im Lostopf!



PS: Ganz neu (und ich find's doof) aber leider ein Muss: BlogConnect!
Ich freue mich über alle die weiterhin meinen Blog lesen, auch wenn die Plattform sich änder :)

22. Dezember 2012

Soap & Glory - Small Wonders Gift Box

Donnerstag durfte ich mein erstes Weihnachtsgeschenk entgegennehmen. Etwas früh, aber gefreut hat es mich trotzdem, weil ich es mir auch noch aussuchen durfte :D Mein erstes Weihnachtsgeschenk dieses Jahr wurde also die

Soap & Glory - Small Wonders Gift Box


Das erste was mir in der Box entgegenkam war ein Shower Puff in leuchtend pink. Typisch für Soap & Glory und richtig groß und puffelig! Das war auch schon das größte Objekt in der süßen Box die mit vielen "S" und "G" bedruckt ist. Sie ist übrigens aus fester Pappe und sollte wohl möglichst nicht nass werden. Also definitiv nichts für unser Bad, das ist nämlich recht klein und unsere Dusche hat keine Duschwand :D


Unter dem riesen Puffel und vorbei an dem starken "original pink fragerence" (den ich als etwas künstlich empfinde), verbargen sich dann aber die Objekte der Begierde. Vier Produkte im Mini-Format, perfekt zum mitnehmen wenn man mal irgendwo übernachten muss und süß verpackt, wie man es gewohnt ist :)


Alles für's Bad und die Handtasche! Die Tube "The Scrub of your life" ist voll mit 50ml softem Bodypeeling. Das komplette Set hat den Duft "pink fragrance". Ist jetzt nicht die Welt, aber auf das Produkt kommt es ja an und das ist eine feine Sache! Vielleicht besorg ich mir das ja in groß. Zurzeit bin ich ja noch auf der Suche nach einem tollen Bodyscrub. Zum ordentlich testen ist diese Tube allerdings hervorragend!
(Eine Überlegung war auch das Sugar Crush Bodypeeling, hat damit irgendwer Erfahrung?)

Das "Hand Food" ist eine Handcrem die vermutlich in meiner Handtasche landen wird. Sie zieht relativ schnell ein und nimmt nicht viel Platz weg, enthalten sind hier ebenfalls 50ml. Allerdings gibt es auch ein paar Nachteile die ich euch nicht verschweigen möchte. Zu aller erst finde ich die Pflegewirkung einfach zu kurz! Ich habe mir die Hände vor nicht einmal 2 Stunden eingecremt. Außer Duft ist nichts mehr übrig. Kein weiches Gefühl und nachgefettet haben meine Hände auch schon, dabei verspricht Soap & Glory das Gegenteil. Da bin ich schon etwas enttäuscht. Weiteres Manko: die Creme brennt und zwickt bei rissiger Haut und kleinen Wunden. Keine schöne Sache, wenn man gerade deswegen eine Handcreme braucht (hier empfehle ich eher das Handcreme-Konzentrat von Neutrogena ;))
Wen das alles nicht stört: diese Handcreme gibt es regulär als Mini zu kaufen und kostet etwa € 4,-, die anderen Produkte aus der Small-Wonders-Box kenne ich sonst bloß als Originalgrößen.


Des weiteren war ein Fläschchen "Clean on me"-Duschgel drin. Auch wieder der typische Geruch und angeblich mit integrierter Bodylotion. Soll also für schöne, weiche Haut sorgen und da bin ich schon total gespannt drauf. Zurzeit habe ich leider schon genug Duschgels rumfliegen und bin grad auch sehr zufrieden damit (Lilliputz-Duschgel mit Erdbeerduft... jetzt schon ein Nachkaufprodukt ^o^!)
Enthalten sind übrigens 75ml und das ist somit das größte Produkt nach dem Puffel.
 

Auch beim letzten Produkt kann ich grad noch nicht sagen ob es etwas taugt. Ich hoffe schon, gerade von dieser Körperbutter hab ich schon viel gutes gelesen und möchte mich jetzt davon überzeugen! Soll Feuchtigkeit spenden, trockene Stellen reduzieren, glätten und hübsch aussehen. Na, zumindest das letzte kann ich schon bestätigen, auch das Fullsize-Produkt ist ein Hingucker und hat eine praktischen Pumpspender, was wie ich finde IMMER ein Vorteil ist. Man kann es so gut dosieren und man muss nicht ständig reinpatschen, wie bei anderen Körperbuttern. Hingegen das Mini-Produkt ist ein Reinpatsch-Produkt. Zum testen immer noch gut!

Zum Schluss noch ein kleins Bild von unserem kleinen Bad. Nur damit ihr euch das mal so ganz ohne Duschwand vorstellen könnt und meine Problematik mit Pappverpackungen versteht. Ich glaube das wird für immer und Ewig so bleiben wie es gerade ist! Ist zwar jeden Morgen aufs Neue eine nasse Angelegenheit, aber daran gewöhnt habe ich mich inzwischen schon so sehr, dass ich eigentlich kein Glas drin haben will ^^ (Und Duschvorhänge sind bäh...!)

20. Dezember 2012

Mini-Geschenke in letzter Minute


Eigentlich wollte ich ja gestern schon bloggen. Irgendwie bin ich dann aber auf die Idee gekommen umzuziehen und deswegen war der halbe Tag damit gefüllt das Wohnzimmer zum Schlafzimmer zu machen, und umgekehrt. Da war dann der Elan zu fotografieren und zu bloggen schon weg ≧o≦

Wie schon erwähnt habe ich vorgestern ein wenig gebastelt und verschönert. Nur Kleinkram natürlich, ich bin nicht so die Bastlerin, deswegen ist in diesem Blog auch noch nie ein DIY vorgekommen (außer vielleicht das Makro für's Smartphone ... gilt das? Dann gab es tatsächlich schon mal ein DIY bei mir!)
Zurück zum Thema :) Weil Dezember eher ein Pleite-Monat ist und mir noch ein paar Kleinigkeiten gefehlt haben, habe ich mir überlegt was ich noch machen könnte und das kam dabei raus:


Schokoladen-Manschetten dekoriert mit Schleifchen, Tortenspitze und Muster-Klebeband ♥ Als Kleinigkeit zum dazulegen viel hübscher als normale Schokolade und ganz leicht zu machen.
Gebraucht habe ich lediglich ein bisschen farbiges Tonpapier und Dekoration wie eben die Tortenspitze (6 Stück für unter einem Euro bei Tedi), Muster-Klebeband (z.B. NanuNana) oder Filz-Motive (selbermachen oder schon fertig kaufen im Bastelladen).


 

Für Leute mit stressigem Alltag gibt es auch noch eine kleine Last-Minute-Geschenkidee, die ebenfalls superleicht nachzumachen ist und als kleines Zusatzgeschenk auch noch putzig aussieht:
Das "Wellnes in a Jar", gefüllt mit kleinen Schokoladen-Plättchen und Losen mit Tipps für's entspannen!
Hier kamen zum Einsatz:
Marmeladenglas (unter einem Euro bei NanuNana), buntes Tonpapier, kleine Schokoladen, etwas dickeres Papier für die Lose und ein paar Flitter-Sternchen zum einfach mit reinschmeißen.

Auf den Losen kann man sich natürlich austoben wie man möchte, z.B. "Trinke deinen Lieblingstee", "Nimm ein Fußbad" oder "Lass dir ein Stück Schokolade auf der Zunge zergehen". Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt!


18. Dezember 2012

Gewinner Mini-Give-Away

Hallo, ihr Goldstücke!

Heute ist es endlich soweit, mein kleines Give-Away wird aufgelöst. Ich danke nochmal allen die mitgemacht haben und es tut mir wahnsinng Leid dass ich nicht einfach jeden von euch beschenken kann! Glaubt mir, ich würde es auf der Stelle tun ♥ Fühlt euch alle gedrückt!

Nun aber zu dem worauf vielleicht schon der ein oder andere gespannt wartet :)

RANDOM.ORG hat sich aus 30 Losen die # 3 herausgepickt. Laut meiner Liste ist dass dann also:
Tsukiko von http://querbeetgelebt.blogspot.de

Herzlichen Glückwunsch, liebste Tsukiko! Bitte melde dich so schnell wie Möglich über das Kontaktformular (ganz unten im Blog) bei mir damit dein Gewinn vielleicht noch pünktlich zu Weihnachten bei dir ankommen kann!


Morgen kommt dann endlich wieder ein etwas längerer Post, mit Bildern und so wie ihr es von mir gewohnt seid. Heute habe ich nämlich ein bisschen gebastel und das will ich euch natürlich zeigen ≧◡≦

16. Dezember 2012

Reminder & Sonntagspost

Ich möchte euch noch schnell daran erinnern, dass mein  
Gewinnspiel NUR NOCH HEUTE UND MORGEN läuft!


Dienstag (17.12.12) wird ausgelost und ich freue mich über jeden der schon mitgemacht hat und über alle die noch auf den letzten Drücker ihr Glück probieren möchten ♥


Diese Woche

gesehen: Prison Break und diverse Youtube-Videos
gelesen: Closer, Jolie und Hauptsache du lebst
gehört: Nach Ewigkeiten mal wieder iTunes-Radio
getan: lang erwünschter Monopolyabend mit lieben Menschen
gegessen: superleckeres Chili con Carne während ich bei Monopoly abgezockt wurde
gedacht: Worüber schreibe ich Sonntag? (erfolglos)
gefreut: über Lisa, mein Goldstück kam dieses Wochenende zu besuch <3
geärgert: Die Sims! Mein Spiel hing alle 5 Sim-Sekunden, trotz Aufräum-Mod!
gewünscht: Eine neue Graka
gekauft: Zeitschriften und anderen Kleinkram
benutzt: Marbert I ♥ Vitamins Creme von meiner Mama - sie bekam davon Pickel :D
bestellt: nichts! Ich habe alle Weihnachtsgeschenke, keinen Bedarf an irgendwas und bin wunschlos glücklich

14. Dezember 2012

Mini-Haul

Schon oft wurde nur Gutes über diese Creme verbreitet und ich hab sie mir nun endlich gekauft. Die "Kaufmann's Haut- und Kinder-Creme" (75ml für € 2,25).
Ich habe gelesen dass sie nach Baby riecht, ein Geruch mit dem ich mich einfach überhaupt nicht anfreunden kann ABER ich bin positiv überrascht worden! Riecht ganz anders als die Babys an denen ich schon geschnuppert habe und freue mich jetzt total über die Creme. Außerdem bin ich fasziniert von der Konsistenz! Superpflegeweich, wachsiger als normale Cremes und das Gefühl auf der Haut von "frisch gecremt aber schon eingezogen" bleibt sooo lange. Ich glaube ich werde mir diese Creme für immer und ewig weiterkaufen... oder zumindest so lange bis ich mich daran sattgerochen habe!


Leider geht der Deckel komischerweise sehr leicht ab *grübel* Na ja, sollte ich sie jemals mitnehmen wollen findet sich bestimmt irgendein Gummibändchen, das verhindert dass die Creme nicht meinen Tascheninhalt sondern meine Haut pflegt!


Mitkommen durfte auch noch die Lilliputz-Dusche mit Erdbeerduft für € -,99 (enthalten sind 200ml und jap... immer noch auf dem Erdbeertrip seit diesem Post!) Sie duftet einfach superherrlich und glitzert. Letzteres war mir zwar nicht ganz so wichtig, aber es gefällt mir trotzdem ganz gut.
Und als letztes noch die Garnier Anti-Pickel Thermo-Maske (2 Anwendungen á 6ml für € -,95). Ich hab diese Maske schon einmal gehabt und war total überrascht wie schön warm es auf der Haut geworden ist. Eigentlich gar keine schlechte Idee! Durch das erwärmen der Maske öffnen sich die Poren der Haut und ermöglicht einem so die porentiefe Reinigung, echt clever und supergut! Eine Anwendung habe ich noch irgendwo rumfliegen, die werde ich mir heute Abend genehmigen und jetzt habe ich mir Nachschub geholt. Ich glaube ich hab sogar mal ein Bild gemacht wie ich diese Maske trage... echt gruslig, aber wenn ich es finde poste ich es ja vielleicht? *lach*


12. Dezember 2012

Durchgefallen


Hey ihr Lieben ♥

Ich habe schon öfter "Aufgebraucht im Monat xy"-Posts gesehen... So was will ich nicht machen, weil ich den Abfall einfach nicht unbedingt horten möchte, aber interessant zu lesen finde ich es schon! Es gibt aber auch bei mir ein paar Produkte von denen ich mich jetzt trennen werde weil ich sie aufgebraucht habe, allerdings freue ich mich bei jedem einzelnen dass sie jetzt weg sind und nicht mehr bei mir rumstehen!

Wenn ich es recht überlege finde ich "Aufgebraucht"-Posts eigentlich doch doof. Produkte die öfter nachgekauft werden und alle 2 Monate wieder im Beitrag auftauchen weil sie einfach gut sind und immer und immer wieder nachgekauft werden zu sehen nervt schon. Für sowas kann man doch einen extra Post machen (der da kann heißen: Meine Alltime-Favourites - Dinge die ich für immer und ewig nachkaufen werde, solange wie es sie gibt"). Jedenfalls bleibe ich auch nicht bei jedem dieser Posts hängen, außer wenn ich etwas sehe, was mich interessieren könnte. Lange Rede, kurzer Sinn. Mein Post heute ist im Grunde genommen ein:

"Endlich hab ich das Mistding aufgebraucht, es kann endlich weg, aber drüber lästern muss ich schon noch" - Post.
Dann fangen wir mal an, oder? (•‿•)



#1 Axe Anarchy for her Limited Edition (ca. €4,-)

Zuerst habe ich das Deo wirklich gerne benutzt. Es duftet gut, sieht hübsch aus und  lässt sich leicht auftragen, was ja bei einem Deo meistens der Fall ist. Aber im Laufe der Zeit fiel mir auf, dass es - außer für ein paar wenige Stunden gut zu riechen - eigentlich nicht viel macht. Es schützt weder vor Achselnässe noch vor Schweißgeruch und wenn man es nicht ständig bei sich haben will um sich erneut damit einzusprühen sollte man lieber die Finger davon lassen. Vor allem wenn eure Achseln frisch rasiert sind ist dieses Deo eher ein NO-GO da es brennt, und das nicht zu knapp. Der Preis ist relativ hoch, wenn man bedenkt dass es für weniger Geld schon bessere Deos gibt.







#2 Essence Eyeliner black Cherry Blossom Girl LE (€2,99)

Bei dem Eyeliner hab ich mich zuerst darüber gefreut wie intensiv schwarz und haltbar er war, wie gut der Auftrag war und dass es zwei Spitzen gab, eine dicke und eine dünne. Ich sollte schnell enttäuscht werden. Die "dicke" Spitze ist knüppelhart, ich hab sie nie benutzt und das intensive schwarz ... ja ... beim Versuch es wieder runterzubekommen habe ich bemerken müssen dass dieser Eyeliner die Haut stark verfärbt! Im Nachhinein echt blöd von mir die Pruduktbeschriebung auf dem Stift selber nicht 100 mal durchzulesen auf dem klar steht, dass er die Haut verfärbt, aber sowas liest doch keiner. Ich bin froh, dass es sowas nicht im Standartsortiment gibt und ich nicht ausversehen mal zu dem hier greifen kann! Benutzt habe ich ihn eigentlich nur noch dann wenn ich noch am selben Tag schwimmen gewesen bin. Da konnte er mir wenigstens nicht verlaufen wenn ich mir die Augen gerubbelt hab.






#3 Institut Karité Extra Gentle Bodyscrub (Probe)

Das Originalprodukt beinhaltet 100ml und kostet € 24,-. Ich hatte es wie viele Bloggerinnen in meiner Gratis-Glossybox die von Faszinata verschickt wurde und habe sie nun getestet. Also für das Geld ist dieses Produkt eigentlich eine Frechheit. Mag sein dass es ein "extra gentle" Bodyscrub ist, aber die war mir dann doch ein bisschen zuuu sanft. Gemerkt habe ich danach keinerlei Veränderung, das kenne ich von anderen Bodyscrubs schon eher, dass meine Haut danach schön babyzart und weich ist. Nun ja, es ist halt nicht immer der Preis der sagt dass etwas gut ist. Ich glaube ich greife in Zukunft wieder zum "i love"-Douglas-Peeling oder probiere mal was von Soap & Glory aus, aber die hier wird definitiv nicht nachgekauft!






Ja, das waren so im Allgemeinen meine Fehlkäufe (und Mistinhalte von GB) in die ich viel Hoffnung reingesteckt habe und dann doch enttäuscht wurde. Zukunftig werde ich mich nicht mehr quälen Dinge aufzubrauchen die ich eigentlich nicht mag, sondern werfe sie einfach gleich da hin wo sie hingehören ... oder ich informiere mich vorher mal besser über die Produkte, was zwar schwer ist bei zum Beispiel Essence LE's die sofort weggekauft werden, aber man muss ja auch nicht jeder LE hinterherlaufen ^^ Gibt eh zu viele!



Zum Schluss will ich euch noch an mein 
Gewinnspiel
erinnern, welches nur noch bis zum  
einschließlich 17. Dezember 
 läuft! Ausgelost wird am Folgetag
Vielen Dank schon mal an alle die teilgenommen haben und natürlich viel Glück!

11. Dezember 2012

Prom Night [again!]

Vor ein paar Tagen erreichte mich ein Brief ohne Absender. Ich war fester Überzeugung es sei schon wieder personalisierte Werbung öffnete es ohne große Erwartungen und da stand es dann, schwarz auf weiß:

"Ihr Abschlussball ist nun schon 5 Jahre her"
...

mit Fingern rechnete ich nach... tatsächlich! 5 Jahre ist es nun schon her! Ich bekam also eine Einladung zum diesjährigen Abschlussball, um so etwas wie eine Reunion zu feiern mit allen Leuten mit denen ich damals meinen Abschlussball gefeiert hab. Mit manchen mehr als mit anderen. Nur stellt sich mir die Frage ob ich denn überhaupt hingehen soll. Freuen würde ich mich auf jeden Fall, vor allem über meine alte Klasse. Irgendwie ist das alles Recht zerstreut, der Großteil arbeitet, ein paar studieren und von anderen weiß ich nicht was sie tun, weil... ja, warum eigentlich? In Zeiten von Facebook und Twitter sollte es doch so leicht sein mit Leuten die man mochte in Verbindung zu bleiben und selbst wenn man sie nicht mochte ist es doch trotzdem interessant zu wissen was die nun so tun.
Zeit zum überlegen ist ja zum noch, ich bin mir nämlich leider noch sehr unsicher ob ich hingehen soll.



Der Brief gab mir aber auch Anlass ein bisschen zu schwelgen, in alten Erinnerungen und natürlich vor allem über den Abschlussball nachzudenken. Wie toll wir alle aufgebrezelt waren, Dirndl wie auch'd Buam! :) Extra für euch hab ich sogar noch Bilder rausgekramt vom Abschlussball, aber weil überall Personen drauf sind  deren Privatssphäre ich schütze und achte ist nun bloß dieses eine Bild online (anklicken für die volle gescannte Pracht!)


Durch die Militärbasis hier im Ort hatte ich auch schon ein mal die Gelegenheit richtig amerikanische Prom Nights mitzuerleben, zwar nur als Fotograf, aber das ist trotzdem der Hammer gewesen! Das war wie in den amerikanischen Teenie-Filmen mit vielen superstylischen Mädchen die alle älter ausahen als ich es im Moment bin (mit 14!), wundgetanzen Füßen, den obligatorischen selbsternannten Geeks und 'ner Menge Drama auf der Damentoilette! Die schönste Lossprechungsfeier hatte vermutlich das Mädchen dessen Vater uns einen ganzen Abend nur für sie engagiert hatte. Wir sollten jeden ihrer Schritte festhalten und das war bisher das einzige und erste mal in meinem Leben dass ich in einer Limousine mitgefahren bin und da fotografieren durfte. Das hat mir fast mehr Spaß gemacht als mein eigener Abschlussball damals... vermutlich weil meiner am Rande doch ein kleiner Reinfall war und überhaupt nicht amerikanisch und teeniemäßig wie man sich das vielleicht wünscht und vorstellt.

Na ja... nun muss ich mir erst mal überlegen ob ich der Abschlussklassen-Reunion eine Chance gebe :) Erinnert ihr euch gerne an euren Abschlussball zurück? Oder habt ihr euren einfach Sausen lassen?

10. Dezember 2012

Nur kurz ...


Hey, ihr Süßen!

Ich wette einige von euch sind ebenfalls bei Dshini.net und wie ihr will auch ich meine eigennützigen Wünsche mal erfüllt haben ;D Postet eure Links unter diesen Post und wer weiß, vielleicht seid ihr eurem Wunsch dann ja schon einen Schritt näher gekommen wie es so schön heißt?

Ich freue mich über jeden Klick auf meine Signatur (die ihr übrigens seit neuestem ganz unten im Blog findet!)

Morgen kommt übrigens wieder ein ordentlicher Post, versprochen ♥ Ich hoffe jedenfalls, dass ihr noch einen schönen Tag habt und nicht von den Schneemassen erdrückt werdet!! Grad eben habe ich nämlich mit meinem Freund die Einfahrt freigeschaufelt, ich konnte nach 2 Minuten schon nicht mehr, weil es einfach so viel ist! Und jetzt tun mir die Ärmchen weh OnO ... Dafür gehe ich heute ein bisschen schwimmen und ich freu mich auf das Wasser!



Zum Schluss will ich euch noch an mein 
Gewinnspiel
erinnern, welches noch bis zum  
einschließlich 17. Dezember 
 läuft! Ausgelost wird am Folgetag
Vielen Dank schon mal an alle die teilgenommen haben und natürlich viel Glück!

8. Dezember 2012

winter wishlist

Weihnachten rückt immer näher! Auch ich habe lange hin und her überlegt was ich mir denn wünsche bzw. was ich überhaupt benötige. Nun ja... wirklich brauchen tue ich eigentlich nur ein paar warme Pullover ^o^

Schön zu haben wäre vor allem das Gesichtspeeling von Soap & Glory, welches sich ja bis vor dem Umzug noch in meinem Besitz befand und dann einfach spurlos verschwunden ist. Es ist so schon schlimm genug wenn Dinge verschwinden, aber ich hatte das Peeling wenn's hochkommt erst 8x benutzt. Das ärgert mich dann schon, vor allem weil es eigentlich wenn man recht überlegt doch ziemlich teuer ist!

Worum soll's jetzt eigentlich gehen?? Ach ja, WUNSCHLISTEN! Wunschlisten schreibe ich ja schon lange nicht mehr. Als Kind habe ich das getan und mein Gekrakel dann aufs Fensterbrett gelegt. Ab da hatte ich die Tage gezählt bis er plötzlich weg war. Das war fabelhaft! Ich hab mich immer so gefreut wenn der Zettel verschwunden war und dann dauerte es meistens auch nicht mehr lange bis Weihnachten und bis mir meine Wünsche erfüllt worden sind. Es waren selten viele, weil meine Oma einmal gesagt hat, ich dürfte nur eine Sache auf meinen Wunschzettel schreiben ●︿●
Na ja... inzwischen weiß ich dass es den Weihnachtshasen nicht wirklich gibt und mache deswegen Wunschlisten für nach Weihnachten. Also für die Zeit in der ich wieder Geld habe! Und die teile ich dann mit meiner Leserschaft.

Habt ihr auch Wunschlisten oder einfach eine Liste mit Dingen die ihr euch gönnen wollt?

6. Dezember 2012

addicted to progress

and if I had a
rainbow
I'd put the end of it at our toes
so nobody could find us
let the colours always bind us


 
*klick, listen and l♥ve*


Hallo, meine Süßen!
Ich hoffe der Nikolaus hat letzte Nacht schöne Sachen in euren Stiefel gepackt • ε •! Meiner war mit etwas Bargeld zwar eher unkreativ, aber gefreut habe ich mich trotzdem. Heute bleibt mein Blog wohl eher leer (aufgrund von Ideenmangel) aber dafür hab ich euch einen Song dagelassen der mir grad ganz gut gefällt und mir gerade den Abend versüßt. Das ist zwar nicht so super wie Bargeld oder Süßigkeiten im Schuh, aber hey, es ist geschenkt!

Und geschenkt könnt ihr von mir noch was haben: Mein kleines G i v e A w a y läuft noch bis zum
einschließlich 17. Dezember
Ausgelost wird am Folgetag. Vielen Dank noch mal an alle die teilgenommen haben und natürlich viel Glück!

4. Dezember 2012

Glossybox [season's greetings]

Yippie, endlich ist auch meine Glossybox von faszinata.de angekommen! Ich dacht es dauert ein wenig länger und war überrascht als heute morgen die Postbotin bei mir klingelte und mir ein Päckchen übergab mit dem ich eigentlich noch gar nicht gerechnet hatte (•‿•) Lange Rede, kurzer Sinn:

natürlich will ich zeigen
was in meiner Glossybox drin war!



Zu allererst habe ich mich natürlich total gefreut, dass ich keine Mischbox erhalten habe! Bei einigen Bloggerinnen die ebenfalls bei der Aktion mitgemacht haben, habe ich gesehen dass sie total enttäuscht waren von ihren Boxen. Wenn ich mir den Inhalt der Mischboxen so ansehe wäre ich das wohl auch gewesen! Aber dem ist ja zum Glück nicht so. Zwar kann auch ich nicht mit jedem Produkt etwas anfangen, aber im großen und ganzen finde ich meine Box vollkommen in Ordnung.


♥ Die ganze Glossypracht ♥

Das erste was mir beim öffnen in den Schoß gefallen ist war ein Handwärmer mit dem Glossybox-Logo drauf (nicht auf diesem Bild zu sehen). Eigentlich hab ich schon 3 Handwärmer, aber jetzt kann ich meinem Schatz auch zwei in die Tasche drücken und so haben wir zusammen in den kalten Wintermonaten warme Pfoten. Ein schönes Goodie!


vlnr
Marbert Pröbchen Augencreme (Feuchtigkeitslotion & Vitaminbooster nicht im Bild)
balanceMe. Wonder Eye Cream
Institut Karité Paris Extra Gentle Body Scrub

Nun mal zu den Produkten die ich wohl eher weniger benutzen werde. Genau genommen sind die kleinen Pröbchen von Marbet sofort in den Besitz meiner Mama übergegangen, wie auch die Wonder Eye Cream. Meinen Augen geht es ziemlich gut. Noch habe ich nicht mit Falten oder Ähnlichem zu tun und vorbeugend brauche ich mit solchen Produkten nicht anzufangen.
Hingegen der Body Scrub durfte in meinem Bad landen. Zurzeit habe ich kein Peeling bei mir rumfliegen, das trifft sich also schon mal ganz gut. Erst vor kurzem habe ich das Bodypeeling von "I love..." (Douglas-Produkt) mit Strawberry-Creme-Duft aufgebraucht. Ich wollte es mir eigentlich wieder kaufen weil ich damit sehr zufrieden war, aber erst benutze ich diese Mini-Probe, vielleicht taugt es ja was?


Astor Big&Beautiful Volume Mascara

Also das Thema Mascara scheint mich seit dem fünf-Minuten-Post wohl ein bisschen zu verfolgen. Ich hab sie ausprobiert und sie macht wirklich wahnsinnig voluminöse und lange Wimpern ohne stark zu verkleben! Damit habe ich nämlich ein großes Problem, wenn enfach zu viel Mascara am Bürstchen hängen bleibt und mir dann den Fliegenbeinlook verpasst. Ich finde dass hässlich und es steht wirklich KEINEM Mädchen dieser Welt! Im großen und ganzen ein Top-Produkt und wenn ich mal den perfekten Augenaufschlag brauche werde ich zu dieser Mascara greifen.


Kryolan Glossybox Blusher in Glossy Pink

Blush benutze ich total gerne! Ich hab "bloß" 3 Blushes weil ich mich was das angeht zum Glück immer zurückhalten kann. Es gibt so viele schöne Farbtöne, und dieser gehört definitiv dazu, aber ich habe in meiner Sammlung noch keinen einzigen von dem ich den Pfännchenboden erreicht hab! Also auch hier wieder ein Produkt das mich wohl etwas länger begleiten wird • ε •


Figs & Rouge Balm

Ein supersofter Lipbalm in superschönem Döschen! Ich finde dass speziell diese Sorte (also Peppermint & Tea Tree) eher in eine Sommerbox gehören, da es auf den Lippen ein frisches Gefühl zaubert. Gewünscht hätte ich mir die Sorte Cherry Vanilla, aber mit der hier bin ich auch zufrieden. Es geht hier schließlich um die Pflegewirkung und weniger um den Geruch und so finde ich mich damit ab und freue mich etwas so hübsches in meiner Glossybox gehabt zu haben! Blöd finde ich nur dass man mit dem Finger reintatschen muss. Das mag ich eigentlich nicht so sehr ≧o≦


Das war sie also, meine Faszinata-Glossybox. Wie schon erwähnt bin ich ziemlich zufrieden auch wenn ich zum aufbrauchen der Produkte wohl ewig brauchen werde.

Wer von meinen tollen Lesern hat denn seine Box auch schon bekommen? 
Seid ihr auch so zufrieden oder war das für euch eher ein Flop?

3. Dezember 2012

Montagsgrüße

Hallo, ihr lieben!

Montage beginnen eher selten so richtig super. Heute hatte ich zwar keinen besonders guten Start in die Woche, aber zumindest hat mir die Postbotin etwas gebracht, was ihn mir ein wenig versüßt und rosaner gemacht hat ♥

- zartrosa und liebevoll ausgesucht -


In einem meiner vergangenen Posts (ich glaube es war der hundertste ;D) habe ich ja erwähnt, dass ich bei einem Bloggergewinnspiel etwas gewonnen habe. Dazu sollte ein kleiner Extrapost folgen und hier ist er! Ich bin total gespannt auf das Buch das ich gewonnen habe, welches übrigens Daniela Wahl, die Bloggerin selbst, geschrieben hat. Da ich ja das Päckchen erst heute morgen bekommen habe, hatte ich noch nicht die Zeit mal in's Buch reinzulesen, aber um euch mal einen Überblick zu verschaffen worum es geht ist hier der Klapptext:

"Ich heiße Daniela und war ein ganz normales Mädchen bis ich 16 wurde. Gerade eroberte ich mir einen Platz im Leben, als das Unglück über mich hereinbrach. Niemand ahnte etwas davon. Zunächst waren es nur diese unerträglichen Schmerzen in meinem Fuß aber ich spürte sofort, dass etwas mit mir nicht stimmte. Niemand wollte es glauben, als ich erfuhr, dass ich Krebs hatte. Ich war jung, wollte mich an meinem Leben freuen und es genießen. Aber von einem Tag auf den anderen trugen mich meine Beine nicht mehr durch mein Leben. Als ich hoffte, erwachsen zu werden, wurde ich wieder ein kleines Kind, das auf seine Eltern angewiesen war. 

Ich bin jetzt, am Ende meiner Therapie, 21 Jahre und fühle mich völlig normal wie andere junge Frauen auch. Und doch unterscheidet sich mein Leben radikal von dem meiner Bekannten, meiner Freundinnen und Freunde. Denn als Jugendliche musste ich mich einer unerbittlichen Krankheit stellen und eine harte Therapie wagen, die viele andere Krebspatienten nicht überlebten. Ich musste für mein Leben kämpfen. Deshalb möchte ich allen, die mein Schicksal teilen oder in einer anderen fast aussichtslosen Situation gefangen sind, vor allem eines machen: Mut. Mut, für sich und ihr Leben zu kämpfen."

Ich freue mich jetzt auf jeden Fall darauf reinzuschmökern, vor allem weil ich ja inzwischen den Blog von Daniela verfolge und ich eigentlich gar nicht so Recht von ihrem Schicksal wusste. Vielleicht kommt ja dann bald eine Rezension? Wer nun neugierig geworden ist findet das Buch - wie viele viele anderen Bücher auch - zum Beispiel bei Amazon oder Weltbild.










Zum Schluss will ich euch noch an mein 
Gewinnspiel erinnern, welches noch bis zum  
einschließlich 17. Dezember 
 läuft! Ausgelost wird am Folgetag
Vielen Dank schon mal an alle die teilgenommen haben und natürlich viel Glück!

Instagram' mich ♥